Zur Erreichung Ihrer unternehmerischen Ziele stehen Ihnen Förderprogramme und Zuschüsse von EU, Bund und Ländern zur Verfügung. Sie werden für Existenzgründer als auch für bestehende Unternehmen sowie für Investitionen jeglicher Art gewährt.

Wir ermitteln die für Sie passenden Programme und analysieren, ob etwaige Anforderungen Ihrerseits erfüllt sind.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Experten sowie unseren ausgezeichneten Kontakten zu den regionalen und überregionalen Banken, den Förderbanken wie European Investment Bank (EIB) sowie IBB, ILB, NBank und der KfW. Dadurch sind wir in der Lage, gemeinsam „kurze Wege“ zu gehen, wodurch Sie Ihre unternehmerische Freiheit „schneller“ erlangen.

Zuschüsse sind nicht rückzahlbare Zuwendungen und ermöglichen Existenzgründern und Investoren neue Vorhaben, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Unser Augenmerk liegt daher insbesondere auf den Programmen, die Förderung als Zuschüsse vorsehen.

Zuschüsse können u.a. beantragt werden für:

  • Errichtung von Betriebsstätten
  • Erweiterung von Betriebsstätten
  • Übernahme von stillgelegten Betriebsstätten
  • Diversifizierung einer Betriebsstätten 
  • Entwicklung neuer Geschäftsfelder
  • Projektvorhaben
  • Existenzgründung

Unsere Berater blicken auf den Erfolg vieler (EU)-Projekte sowie Investitions-vorhaben aus verschiedenen Sektoren und Technologiebereichen zurück. Die EU ist einer der wichtigsten Fördermittelgeber, auch für Projekte mit Partnern aus ausgewählten Nicht-EU-Staaten. Wir informieren sie umfassend über (Kombinations-)Möglichkeiten, auch in Bezug auf Finanzierungskredite und beraten Sie in jeder Phase, bis zur Auszahlung der Fördermittel und Zuschüsse.